Vergangenen Montag hatten wir nochmal eine Besprechung des Bezirksvorstandes, wie wir unser Gemeindeleben in dieser besonderen Situation gestalten können. Folgende Punkte:

1. Da wir ja bis auf weiteres, keine Gottesdienste (oder irgendwelche Veranstaltungen und Besuche) durchführen können, werden wir Pastoren am Samstag / Sonntag einen kleinen Gottesdienst aufzeichnen – mit Votum, Lesung, Predigt, Musikstück, Gebet, Abkündigungen, Segen etc. Diesen werden wir über Youtube hier auf die Homepage stellen und den Link auch über Whats App verschicken.

Die älteren Geschwister in unseren Gemeinden werden von uns Pastoren telefonisch kontaktiert, um zu hören, ob sie in irgendeiner Form Hilfe brauchen, Seelsorge benötigen und wie sie am besten an den Mitschnitt des Gottesdienstes herankommen.

2. Für den Gottesdienst nehmen wir auch gerne konkrete Gebetsanliegen von euch oder von Nachbarn, Freunden etc. entgegen und bauen sie in den Gottesdienst mit ein.

3. Die EigelbZeit hatte am Dienstag, den 17. März einen Testlauf und findet ab nächsten Dienstag via Skype-Konferenz statt. Wer dabei sein möchte, und nicht im EigelbZeit-Verteiler ist, melde sich bei Pastor Damian Carruthers: damian.carruthers@emk.de

4. Zusätzlich versuchen wir gerade einen wöchentlichen Input für die Arbeit und das Theologisieren mit Kindern innerhalb der Familie zu erarbeiten und werden ihn dann bei Zeiten über die Homepage zur Verfügung stellen.

5. Die Pastoren können wirklich jederzeit angerufen werden und helfen gerne dabei allerlei Hilfen für Menschen zu organisieren, die vielleicht demnächst unter Quarantäne stehen und keine Familie vor Ort haben oder einfach Hilfe brauchen.

6. Bitte sendet uns gerne weitere Ideen, wie wir unser Gemeindeleben in dieser Zeit (ohne sozialen, echten Kontakt) gestalten können.

7. Denkt im Gebet bitte an unsere Gemeindeglieder, die in den Hotels arbeiten oder Jobs haben, die derzeit nicht wirklich stattfinden können. Denkt an die Hoteliers, die gerade riesige Einbußen haben und an all die Menschen, die nicht wissen, wie sie diese Krise finanziell überleben sollen!

Gott befohlen!

Fürchte dich nicht, ich bin mit dir; weiche nicht, denn ich bin für dich Gott.

Ich stärke dich, ich helfe dir auch, ich halte dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit.

Jesaja 41,10