Vom 22.02. – 24.02.2019 fanden bei uns in Baiersbronn die Kinder-Lego-Tage statt!

40 Kinder hatten sich für das Wochenende rund um Lego und der biblischen Geschichte von Elia angemeldet. Nach einer ersten Runde zum Ankommen mit Singen und dem Erklären der Regeln für die Lego-Stadt, wurden die Kinder in 2erTeams aufgeteilt und einem Bauhelfer zugeordnet. Dann ging es in die erste Bauphase. Hier war es die Aufgabe zunächst mal ein „Musterhaus“ nachzubauen, um zu lernen, wie man versetzt baut und ein solides Dach konstruiert. Nach einer Plenumsphase, in der die Geschichte von Elia anhand von Lego nacherzählt wurde, ging es am Samstag in die zweite Bauphase, in der man dann sein „Traumhaus“ völlig frei gestalten durfte. Allerdings musste Pastor Damian Carruthers als strenger Bauleiter die Musterhäuser auf Standfestigkeit überprüfen und freigeben.

In der letzten Bauphase konnten die Kinder dann verschiedene Projekte bauen: Bahnhof, Flugzeug, Fußballstadion, Kirche, Kindergarten, Tankstelle und vieles mehr.

Es war eine klasse Aktion, die Kinder waren hoch konzentriert bei der Sache und alle hatten ihren Spaß. Die Geschichte von Elia verfolgten die Kinder genauso aufmerksam und beim Singen der tollen Bewegungslieder überschlugen sich die Stimmen fast. Aber nicht nur die Kinder, auch die Erwachsenen, die „Bauhelfer“ kamen voll auf ihre Kosten.

Ein Familiengottesdienst am Sonntag mit über 190 Besuchern bildete den Abschluss der Lego-Tage. Nach dem Gottesdienst bekam jedes Kind eine Legofigur, um die Stadt zu beleben und darin zu spielen. Die strahlenden Kinderaugen waren einfach herrlich!

Hinterher mussten die ganzen Legosteine wieder auseinandergenommen und genau in Kisten einsortiert werden. Noch eine Herausforderung, aber viele sind spontan dageblieben und so waren wir ganz schnell fertig.

Das schreit direkt nach Wiederholung!

Schon mal vormerken: Kinder-Lego-Tage 2020 finden vom 14.02. – 16.02.2020 statt!