Was ist der Kirchliche Unterricht (kurz: KU)?

In der Evangelisch-methodistischen Kirche gibt es einen kirchlichen Unterricht für Jugendliche, vergleichbar mit dem Konfirmationsunterricht der evangelischen Kirchen oder dem biblischen Unterricht in anderen Freikirchen.

Der Kirchliche Unterricht dauert in der Regel zwei Jahre und ist auf Jugendliche im Alter zwischen 12 und 14 Jahren ausgerichtet. Als Abschluss des Unterrichts wird ein festlicher Gottesdienst gefeiert, in dem die Jugendlichen für ihren weiteren Lebensweg gesegnet werden. Deshalb wird der Gottesdienst oft als »Einsegnung« bezeichnet. Von den Jugendlichen wird dabei kein persönliches Glaubensbekenntnis erwartet.

Die Antwort auf Gottes Handeln in Form eines persönlichen Glaubensbekenntnisses, wird in der Evangelisch-methodistischen Kirche erst bei der Aufnahme in die Gliedschaft der Kirche öffentlich vor der Gemeinde ausgesprochen. Insofern ist nicht der Gottesdienst zum Abschluss des Kirchlichen Unterrichts mit der landeskirchlichen Konfirmation vergleichbar, sondern der Gottesdienst zur Aufnahme in die Gliedschaft der Kirche.

Uns auf dem Bezirk Baiersbronn-Besenfeld ist es dabei vor allem wichtig, dass die Jugendlichen eine Beziehung zu ihren Pastoren und den Gemeinden aufbauen, dass sie Kirche als einen Ort wahrnehmen, an dem sie willkommen sind, sich entfalten können und mit Gott Erfahrungen machen können. Daher legen wir keinen großen Wert auf Auswendiglernen oder einem strikten “ schulischen Unterricht“.

Gemeinsamer KU mit den Bezirken Altensteig und Freudenstadt

Seit gut einem Jahr gestalten wir unseren Kirchlichen Unterricht zusammen mit den Pastoren der Bezirke Altensteig und Freudenstadt. Dies hat dazu geführt, dass wir eine Gruppe von 20 KUlern haben, mittwochs uns gemeinsam um 16 Uhr in Baiersbronn für den Unterricht treffen und die gemeinsamen Samstage wie im Januar, März und Dezember in Freudenstadt verbringen. So leben wir auch den Konnexio-Gedanken unserer methodistischen Kirche. Wir sind miteinander unterwegs nicht nur in Kleingruppen, nicht nur in der Gemeinde, sondern mit vielen Gemeinden auf der ganzen Welt.

Der neue Jahrgang startet am 24.06.2020 in der Auferstehungskirche in Baiersbronn.

Interessierte können sich gerne an Pastor Damian Carruthers wenden: Tel. 07442-604101

Hier ein Bild der drei Jungs, die wir am 14. April 2019 nach zwei Jahren eingesegnet haben.